Folge dem roten Fuchs…

Habe ich mir gedacht, als ich eben auf dem Feldberg war und eigentlich eine kleine Runde drehen wollte. Nuja, dass der rote Fuchs dann 9,7km Wegstrecke bei 220m Höhenunterschied bedeutet war dann ein unwesentliches Detail, das mir erst so langsam klar wurde, als ich mich vom Kleinen Feldberg hoch auf den Großen gekämpft hatte und mich kurz darauf am Sandplacken wieder fand 🙂 Nuja, von da führte mich der Weg weiter zum Fuchstanz und dann wieder hoch zum kleinen Feldberg. Das ganze dauerte dann doch 1 Stunde und 5 Minuten.
Der Weg findet sich unter diesem Link.

Ich gebs zu: die letzten 500m bin ich dann doch normal gegangen, weil meine Beine sich weigerten, da noch im Laufschritt hochzuziehen. Da sind noch ein paar Trainingseinheiten notwendig, bis ich die auch dazu zwingen kann 🙂 Jetzt lecke ich erstmal meine Wunden und freue mich beim Dr. House schauen, dass es schlimmere Beschwerden gibt, als schwere Beine 😉

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.