Meine Fitness für einen guten Zweck…

Hallo liebe Freunde, Kollegen, Bekannte,
Es geht mal ausnahmsweise um einen guten Zweck…

Ich laufe mit einigen anderen Feuerwehrleuten beim diesjährigen 24h Lauf zugunsten einer pädagogischen Einrichtung für Behinderte mit. Heißt auf gut deutsch: ich und 9 andere rennen 24h lang abwechselnd auf einer 400m im Kreis und hoffen, soviele Runden, wie möglich zu schaffen.

Damit dieses nicht so ganz umsonst ist, habt jetzt Ihr die Möglichkeit, uns dabei zu unterstützen 😉 Wie das geht? Ganz einfach: auf www.24h-lauf.de gibt es die Möglichkeit, für ein Team eine Spende bspw. Pro gelaufener Runde anzumelden. In meinem Fall wären das die „Running Flames“. Jeder noch so kleine Betrag hilft, um die Einrichtung zu unterstützen (Spendenquittung gibt’s auch). Dass die es durchaus wert ist, müsst ihr mir einfach mal glauben (sonst würden wir nicht 24h dafür im Kreis rennen). Alternativ lässt sich dort auch ein Spendenformular runterladen :). Wir streben ca 800 Runden an. Ob das realistisch ist, wird sich am 03.06.2007 zeigen…

Auch ohne eine Spende, würden wir uns natürlich freuen, Euch am 02. und 03.06.07 in Hochheim zu sehen, um uns ein paar Runden lang anzufeuern. Ab 12 Uhr sind wir für die nächsten 24h in Hochheim am Sportgelände anzutreffen.

Solltet Ihr Freunde und Bekannte haben, von denen Ihr denkt, dass Sie ebenfalls als Unterstützer in Frage kämen.. Sprecht sie an 🙂

Ach ja, unser Team: http://24h-lauf.de/index.php?option=com_content&task=view&id=72&Itemid=90

Mit freundlichen Grüßen

Ingo

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.