Archive for März, 2007

Veröffentlichungen, deren Auslegung und mein Kommentar im feuerwehr-weblog…

Donnerstag, März 22nd, 2007

Diverse Gespräche mit frustrierten Feuerwehrangehörigen und  wahrgenommene Kommentare und Aussagen zu einer Veröffentlichung des AFKzV haben mich bewogen, mal einen „kurzen“ Kommentar im Feuerwehr-Weblog loszulassen. Ob es Reaktionen gibt? Keine Ahnung. Hoffentlich positive…

Link zu meinem Kommentar 

Kleine Ehrenrettung

Donnerstag, März 1st, 2007

Okay.. nach einigem Stöbern hab ich ihn doch gefunden… den Hinweis auf Hr – Online, dass es zu Verkehrsstörungen kommen kann.

Dass eine komplette Autobahnausfahrt gesperrt wird, steht da allerdings nicht.

Harren wir der Dinge, die uns morgen erwarten..

Verteidigungsminister in Wiesbaden

Donnerstag, März 1st, 2007

Man muss sie einfach gern haben.. die Informationspolitik in Deutschland. Okay, ich habe vor einiger Zeit erfahren, dass in Wiesbaden die EU – Verteidigungsministerkonferenz stattfindet und hatte geistig damit gerechnet, dass die Fahrt zur Arbeit länger dauern könnte. Das war vor einiger Zeit. Bis heute hatte ich das verdrängt (war ja auch wenig von zu lesen)… bis heute morgen. Auf die A66 aufgefahren – Stillstand. Prima, denke ich mir, fährst Du halt Wallau gleich wieder runter, um dann hintenrum über Nordenstadt nach Erbenheim zu fahren.

Während ich dann für die nächsten 10min in Wallau an der Ampel stehe, bis ich endlich Richtung Nordenstadt abbiegen kann, höre ich im Radio, dass dank der Konferenz die Autobahnabfahrt Erbenheim gesperrt ist. Prima… ich war also ab diesem Augenblick darauf eingestellt, doch nicht so wirklich früh in die Firma zu kommen. Dass ich dann aber, statt der üblichen 20min, 90min brauchen würde, bis ich völlig entnervt auf dem Firmenparkplatz ankam, hat mich dann doch nochmal überrascht.

Nuja, was einmal passiert, passiert nicht zweimal, dachte ich mir und wählte den Weg, auf www.hr-online.de mal nachzusehen, mit welchen Überraschungen morgen zu rechnen ist. Blöd nur, dass besagte Konferenz da nicht mit einem Wort erwähnt wird und dementsprechend auch für morgen wieder munteres „Lass Dich überraschen“ angesagt ist. Es gibt Tage, da hätte man besser gleich vorher frei genommen…