Archive for Februar, 2007

Nächster Zwischenstand…

Samstag, Februar 24th, 2007

… joa.. eigentlich wollte ich schon lange fertig sein. Da allerdings, wie bereits beschrieben, besagtes Möbelhaus meinen Tisch noch nicht geliefert hat und ein anderes, großes Möbelhaus mit S am Anfang mir noch meine Couch schuldig ist, gibts halt den nächsten Zwischenstand. Wenigsten steht der Schrank und ich habe wieder einen Tisch verfügbar.

To be continued…schrank.jpg

Fasching.. so kanns gehen

Donnerstag, Februar 22nd, 2007

🙂 Untenstehendes habe ich gerade im Polizeipressearchiv gefunden… ich war’s nicht 🙂 (bin ja auch noch keine 31…)

21.02.2007 – 15:12 Uhr, Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main   Pressemappe [Pressemappe]

Frankfurt/Eppstein (ots) – Ein 31 Jähriger Faschingsnarr aus
Eppstein ist am Dienstag, um 22.11 Uhr, im S-Bahnbereich des
Hauptbahnhofes Frankfurt gegen eine stehende S-Bahn gelaufen und hat
sich hierbei Verletzungen im Gesicht zugezogen.

Beamte der Bundespolizei wurden durch Reisende auf den
verunglückten Narren aufmerksam gemacht, der blutend am Bahnsteig
saß.

Nach erstem Anschein war der Eppsteiner als Eisbär verkleidet, was
er gegenüber den Beamten jedoch strikt verneinte.
Er betonte, dass er der „Äpplerhexer“ sei und auch aus diesem Grund
ordentlich „Äppler“ konsumiert hätte.

Der erhöhte „Äpplerspiegel“ in seinen Blutbahnen führte nach
seinen Aussagen auch zum dem Missgeschick, dass er gegen die S-Bahn
gelaufen sei.
Aufgrund seiner Verletzungen, Schürf- und Platzwunden, musste er mit
einem Rettungswagen in ein Frankfurter Krankenhaus gebracht werden.

Die ersten Möbel stehen

Mittwoch, Februar 21st, 2007

Mühsam ernährt sich das Eichhorn… Es stehen tatsächlich die ersten Möbel und der Fernseher funktioniert schon  wieder 😛

Es herrscht zwar noch das gepflegte Chaos, aber langsam aber sicher ist wieder Land in Sicht…fernseher.jpg

Möbel…

Mittwoch, Februar 21st, 2007

Hab gestern meine neuen Wohnzimmermöbel abgeholt… Was ein Umstand.

Beginnen wir von vorn: Ich habe bei einem größeren Möbelhaus einige neue Möbel bestellt. Lieferzeit: 4 Wochen. Nach Ablauf von 5 Wochen rief ich da an und bekam zur Antwort „Die Möbel können seit letzter Woche Donnerstag abgeholt werden.“ Auf meine Rückfrage, warum die versprochene SMS nicht kam, antwortete man mir lapidar „Oh, da waren Sie wohl schneller, als wir“. Nun gut…
Gestern fuhr ich nun zum Abhollager besagten Möbelhauses.

Kaum angekommen, erzählt mir die Dame an der Info, dass die Möbel gar nicht da seien… Prima.

Den darauf folgenden Austausch an Konversation fasse ich mal kurz zusammen:

Ich zu Ihr „Kann nicht sein, ich habe extra angerufen“. Also schaut sie nach.. „Ja, da fehlt aber noch was, ich kann Ihnen das nicht rausgeben“. Meine Wenigkeit näherte sich dem Blutrausch… „was fehlt denn?“.. Sie wieder am tippern.. „Der Tisch“. Prima.. 4 Schränke und 4 Stühle sind da, der Tisch fehlt und die nette Dame (okay.. in diesem Augenblick hatte ich andere Bezeichnungen im Kopf) erzählt mir, sie könne mir das nicht rausgeben. Ich bin dann etwas ungemütlich geworden. Dann kam ihr Vorgesetzter. Ganze Geschichte von vorn erzählt. Der hat dann erstmal in der Filliale angerufen und die Tante rundgemacht, die mir gesagt hat, das Zeug sei da (hätte er ja nicht nachher machen können…), um dann zu entscheiden, dass ich die Anzahlung erhöhe und dafür die vorhandenen Möbel schonmal mitnehmen kann. Mein Blutdruck senkte sich wieder und ich war soweit glücklich.

Dass ich dann beim Aufbauen noch eine Schraube nachbearbeiten musste, damit sie passt und heute nacht um viertel nach zwölf dann feststellte, dass ein kleiner Bolzen fehlt, gehört dann doch zum kleineren Übel…

stay tuned… Fortsetzung folgt…

The Worlds most beautiful Stinkefinger

Montag, Februar 12th, 2007

Wenn man mal nen Link zu nem Stinkefinger braucht…

Hier isser… 

Nachmittagsfernsehen

Montag, Februar 12th, 2007

Krankgeschrieben zu sein, wird in Deutschland hart bestraft. Mal ganz von der Ärzteodysee abgesehen, wird einem beim Fernsehprogramm schwarz vor Augen. Von schlechten Talkshows über Call-In Shows bis hin zu merkwürdigen Gerichtssendungen ist mal wieder alles dabei. Nichtmal eine der Einrichtungs- oder Kochshows, mit denen man sich früher mal über die runden retten konnte, läuft… es ist echt zum Heulen. Jetzt bin ich bei „Bahnromantik“ auf 3Sat angekommen, was mich endgültig in meiner Entscheidung bestärkt hat, jetzt wohl besser doch mal aufräumen zu gehen. Eins muss ich dem Fernsehprogramm lassen: Ich freu mich aufs Arbeiten morgen…

vfdb Sicherheit vom Pressluftatmern

Montag, Februar 12th, 2007

Die vfdb hat ein Merkblatt zum Thema „Sicherheit von Pressluftatmern“ online gestellt.

Link dahin

Ist jetzt erstmal ne Notiz für mich, damit ich nicht soviel suchen muss, aber wenns jemand anderes lesen will: Nur zu 😉